NEU: „Brain brune“ das dunkle Bier aus Regenwasser

Als INTEWA 2016 das erste Bier "Brain" aus Regenwasser anbot, staunte die Fachwelt. Bier aus Regenwasser? Ist Regenwasser sauber genug dafür? Kann das schmecken? Die inzwischen 15.000 Flaschen, die von diesem Bier genossen wurden, beweisen: Es schmeckt!

INTEWA konnte nicht nur viele Biergenießer von der Qualität des Bieres, sondern auch viele Verbraucher davon überzeugen, Regenwasser als Trinkwasserquelle zu nutzen. Möglich wird dies mit der AQUALOOP Ultrafiltrationstechnik. Die INTEWA-Technik entfernt zuverlässig Verunreinigung und macht das Wasser hygienisch einwandfrei. Das gereinigte Regenwasser enthält keine Mikroverunreinigungen wie Reste von Medikamenten oder Hormonen - und natürlich auch keine Pflanzenschutzmittel wie Glyphosat, fast ein Alleinstellungsmerkmal!

"Reiner" kann ein Ausgangswasser zur Bierproduktion nicht sein. Das erste "Brain" ist ein helles Bier mit fruchtigem Geschmack und wird nach Art eines Trappistenbiers mit einer zweiten Gärung auf der Flasche gebraut. Das weiche Regenwasser verleiht Brain einen unverwechselbar milden Charakter, bei dem die Malzaromen hervortreten. Dieses Bier überzeugt in Qualität und Geschmack also nicht trotz, sondern gerade aufgrund der Nutzung des gereinigten Regenwassers!

Aufgrund der Beliebtheit von Brain und des geschmacklichen Profits sowie der besonderen Reinheit durch die Nutzung des aufbereiteten Regenwassers wurde bei INTEWA nun beschlossen, diese Eigenschaften für eine weitere Biersorte zu nutzen: So entstand Brain brune, das dunkle Bier aus Regenwasser. Das neue Brain brune mit 6 % Alkohol hat eine tiefbraune Farbe mit rubinroten Reflexen. Der erste Geschmack ist intensiv und ausgewogen zwischen Bitterheit und dem Geschmack der verschiedenen Malze. Der Nachmund gibt der Süße, die durch das Vorhandensein der Gewürze gekennzeichnet ist, einen Platz und verlangt nach einem weiteren Schluck!

Copyright © 2016 • INTEWA GmbH Aachen